Nordisland – Auf dem Weg nach Laugar

Nordisland – Auf dem Weg nach Laugar

Home / Island-Blog / Nordisland – Auf dem Weg nach Laugar

Max-Saeling_blog_Nordisland-1_desktop
Max-Saeling_blog_Nordisland-1_mobile

Vom verschneiten Egilsstadir aus geht es los in Richtung Laugar, zu unserer nächsten Unterkunft. Unterwegs entdecken wir eine Menge schöner Orte, jedoch ein Wasserfall am Straßenrand hat es uns angetan und wir halten dort an um zu fotografieren.

Hauptsächlich Langzeitbelichtungen mache ich dort, da diese eisige Stimmung der verschneiten Landschaft einfach perfekt zu dem kalten Wasser passt. Ein Motiv dabei ist sehr interessant, da durch den Fluss des Wassers ein kleiner Strudel darin entsteht.

Plötzlich steigt der Wasserspiegel rasant an, vermutlich weil eine Menge Eis oben vom Ursprung des Wasserfalls abgefallen ist. Das alles passiert so schnell, dass wir diesen Strudel lediglich mit den Augen festhalten können. Wunderschöne Motive in der Natur sind eben vergänglich.

Max-Saeling_blog_Nordisland-3_desktop
Max-Saeling_blog_Nordisland-2_desktop
Max-Saeling_blog_Nordisland-3_mobile
Max-Saeling_blog_Nordisland-2_mobile
Max-Saeling_blog_Nordisland-4_desktop

Nachdem wir uns dort eine Weile aufgehalten haben, geht es wieder weiter Richtung Laugar. Als wir plötzlich aufsteigenden Rauch aus einem Berg entdecken, kurz vor unserem Ziel, fahren wir da natürlich ebenfalls an den Rand und erkunden die Gegend dort. Es handelt sich um Schwefellöcher, aus denen dauerhaft heißer Wasserdampf herausströmt. Sehr interessant anzusehen, und aus dem richtigen Winkel fotografiert, sieht es fast wie ein „kleiner“ Vulkan aus.

Nach unserer Tagestour und den unterwegs entdeckten Orten kommen wir endlich bei unserem Ziel an. Wir haben eine sehr schöne Unterkunft in Laugar und genießen den Abend unter dem Sternenhimmel in unserem natürlichen, heißen Hot Tub. Während wir vereinzelt Sterne zwischen den Wolken beobachten, hoffen wir auf Polarlichter, die sich leider nicht zeigen.

Max-Saeling_blog_Nordisland-4_mobile

Nachdem wir uns dort eine Weile aufgehalten haben, geht es wieder weiter Richtung Laugar. Als wir plötzlich aufsteigenden Rauch aus einem Berg entdecken, kurz vor unserem Ziel, fahren wir da natürlich ebenfalls an den Rand und erkunden die Gegend dort. Es handelt sich um Schwefellöcher, aus denen dauerhaft heißer Wasserdampf herausströmt. Sehr interessant anzusehen, und aus dem richtigen Winkel fotografiert, sieht es fast wie ein „kleiner“ Vulkan aus.

Nach unserer Tagestour und den unterwegs entdeckten Orten kommen wir endlich bei unserem Ziel an. Wir haben eine sehr schöne Unterkunft in Laugar und genießen den Abend unter dem Sternenhimmel in unserem natürlichen, heißen Hot Tub. Während wir vereinzelt Sterne zwischen den Wolken beobachten, hoffen wir auf Polarlichter, die sich leider nicht zeigen.

Die Reise geht weiter..